Die Stadt Herbstein feierte im Jahr 2012 Stadtjubiläum

Mit diesen aufwändig gebauten Stadtsilhouetten an den Ortseingängen wurde auf das Fest hingewiesen

In vielen Vorgärten wurden als Schmuck für das Festwochenende Sonnenblumen ausgesät

Das Programm der Festtage:

Donnerstag, 23.08. 18.00 Uhr. Ökumenischer Gottesdienst

Anschließend festliche Stadtverordnetensitzung

Donnerstag,23.08. ab 20.30 Uhr Konzert der Großgemeinde

Samstag, 25.08. ab 15.00 Uhr Vorstellung Herbsteiner Talente

Strickpuppen und Teddys von Brigitte Schmidt-Seibert
Die ca. 50m² große Modelleisenbahnanlage von Otto Nees
Puppen von Magdalena Bachmann
Ein Modell von Herbstein im Mittelalter war zu sehen
Skulpturen von Heike Cimander

Samstag, 25.08. ab 15.00 Uhr Fußballturnier der Partnerstädte

Samstag 20.00 Uhr Theateraufführung "Wasser für Herbstein"

Auch die Gäste aus den Partnerstädten wurden begrüßt

Sonntag, 26.08 von 11.00 bis 18.00 Uhr Stehender Festzug

Vor vielen Häusern war originell und liebevoll geschmückt worden

Unter dem Motto Herbsteiner Vielfalt präsentierten sich alle in Herbstein wohnenden Volksgruppen

Zahlreiche Oldtimer konnten bestaunt werden

Bürgermeister Bernhard Ziegler und Ortsvorsteher Martin Ruhl tragen ein Gedicht vor, bevor der Spielmannszug Herbstein das Fest mit einem Musikstück feierlich abschließt

Wenn auch das Wetter nicht besonders schön war, es war ein wunderschönes Fest

Vielen Dank an alle, die das Fest durch ihr Mitwirken unterstützt haben.

Wir können stolz auf unser Herbstein und seine Bewohner sein

Es waren viele Vorbereitungen nötig

Weizen wurde ausgesät
Erster Plausch am Gartenzaun
Es wächst und gedeiht